Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Gemüse, Salate, Kräuter, Heilkräuter, Gewürze und Pilze
Mia
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 3516
Registriert: Fr Jun 04, 2010 22:27
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: östliches NRW
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Mia » Mi Feb 16, 2022 17:07

Meinen Glückwunsch zu Deiner technischen Bewältigung, Rita! :smile:

Na, dann schauen wir jetzt mal, wie Deine Einschätzung ausfällt,  lieber Hapy.
Ich sehe da eine gesunde Pflanze.
So ähnlich müssten die anderen 12 ( grün und lila) ja auch ausgesehen haben, mit dem Unterschied, dass sie schon Röschen bildeten und bereits aufgegessen sind.

Der mittlere Schatten des Olivenbaumes kann dem weißen Blumenkohl eigentlich nichts machen. Und wenn man die weitere Entwicklung dieses Blumenkohls ins Auge fasst: na, der Olivenbaum verschwindet ja nicht plötzlich! Wenn der Blumenkohl noch eine 'Blume' bilden will, muss er es wohl an seinem jetzigen Standort tun.

Der einzige Rat wäre: weiße Blumenköhle künftig etwas sonniger anzupflanzen. :wink:
Oder, nachdenk: gerade diese sechs Pflanzen sind doch taub.

LG
Mia
Ich möchte so ein guter Mensch werden, wie meine Hunde von mir glauben, dass ich es bin.

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 715
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von roccalana » Mi Feb 16, 2022 19:17

Ja, so wird es wohl sein.
Aber ich habe mehrere Beete, wo Bäume etwas Schatten werden, außer im Hochsommer.
Um Krankheiten vorzubeugen, halte ich auch eine Anbaupause von 4 Jahren ein.
Somit, stehen immer mal wieder Kohlpflanzen im vorübergehenden Schatten.
Nun aber zum ersten Mal Blumenkohlpflanzen ohne Blüte, und dann gleich alle 6.
Für mich sehen die auch gesund aus; aber werden sie überhaupt nach diesen Monaten noch Blüten ansetzen?
Die Farbigen sahen auch gut aus, waren nur kleiner - also weniger Blätter und mehr Blüte.
Die Düngung war auf den Beeten gleich.
Ich habe mir auch schon überlegt, ob es möglicherweise eine Kombination aus mehreren Faktoren ist, aber dann wäre das Geheimnis nicht zu lösen
Könnte eine Vorkultur den Unterschied machen.
Vorher standen hier Paprika und Peperoncini; bei den farbigen standen vorher Tomaten.
Also, ich komme nicht weiter, also vielleicht doch alle 6 Pflanzen taub.?
Schönen Abend noch
Rita
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Hapy » Mi Feb 16, 2022 20:06

Hallo roccalana,

Das Bild sieht jedenfalls nicht schlecht aus. Leider kann ich nicht in die Mitte der Pflanze blicken, aber sie vermittelt den Eindruck, dass der Vegetationspunkt noch in Ordnung ist.

Ob sich da noch ein Blütenstand bilden wird? Das hängt wohl von den klimatischen Bedingungen ab. Passen die Temperaturen für die Blütenentwicklung ?

Stammen die Samen / Pflanzen aus Deiner Region?

Hapy

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 715
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von roccalana » Do Feb 17, 2022 08:07

Hallo Hapy
Danke für Deine Antwort.
Ja, die Pflanzen habe ich hier in der Nähe gekauft.
Es tut mir leid, dass man nicht mehr in der Mitte sehen kann, aber ich habe es nicht geschafft, mehr Blätter auseinander zu nehmen.
Ich dachte, dass ich dann diese Mitte kaputt mache.
Das Klima: noch ist Februar :sad:
Die Nachttemperaturen liegen so um die 6 Grad; am Tag kommt es drauf an, ob die Sonne durchkommt und ob der Nordwind bläst; was heißt, dass zwischen 8 Grad und 17 Grad alles möglich ist.
Ich hatte mal gelesen, dass Blumenkohl um die 15 Grad braucht, um zu blühen; stimmt das?
Einen guten Tag
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Hapy » Mi Feb 23, 2022 21:37

Hallo roccalana,

Das die Pflanzen regional gekauft wurden, sagt natürlich nichts darüber aus, ob der Samen auch aus der Region kam.

Bei der Blütenbildung von Blumenkohl spielen natürlich verschiedene Faktoren eine Rolle.

Da ist die Witterung, kühle Perioden und dann wieder warme Perioden. Da ist die Tageslänge. Auch wenn die Länge der Tage im Winter und im Sommer in Italien weniger schwankt, als in Deutschland, so kann es doch sein, dass sie in den Wintermonaten etwas zu kurz ist. Die Tageslängen im September entsprechen denen im März, die im Oktober jenen im Februar.

Es kann leicht sein, dass die farbigen Pflanzen weniger stark auf die Tageslänge reagieren, als die weißen Pflanzen. Wer weiß?

Warte noch etwas zu. die Kälteperiode haben die Pflanzen sicher durchgemacht.

Hapy

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 715
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von roccalana » Mi Mär 30, 2022 16:06

Hallo
ein kurzes Update.
5 von 6 Pflanzen haben jetzt Köpfe ausgebildet.
Für ein paar Tage war es wärmer (jetzt wird es wieder kälter).
Für mich trotzdem immer noch ein Rätsel....immerhin sind seit der Pflanzung jetzt 6 Monate vergangen!
Einen guten Tag noch
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Hapy » So Apr 03, 2022 09:46

Schön, dass sie doch noch Köpfe angesetzt haben :smile:

Hapy

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 715
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von roccalana » So Apr 03, 2022 15:49

Hallo Hapy
hast Du Erfahrung damit?
Der Blumenkohl ist nämlich leicht bitter? Könnte das daran liegen, dass die Pflanzen selbst doch schon älter sind.?
Einen schönen Sonntag noch
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Hapy » Mo Apr 04, 2022 22:12

Hallo roccalana,

Spezielle Erfahrungen mit Blumenkohl habe ich nicht. Aber es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Bildung von Blüten fördern. Dazu gehören in jedem Fall Temperatur und Tageslänge.

Ein Beispiel: Fenchel. Fenchel schießt und blüht, wenn er zu früh angezogen wird, da dies durch die langen Tage begünstigt wird. Wenn er später angezogen wird, also wenn die Tage kürzer werden, bildet er Knollen aus. Gut, kann sein, dass es heute Sorten gibt, die weniger auf die Tageslänge reagieren.

Was Deine Frage nach dem Bitterwerden betrifft, so kann ich dazu nichts sagen.

Hapy

Benutzeravatar
Carolyn
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 4676
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht:

Re: Blumenkohl bildet keine Blüte aus

Beitrag von Carolyn » Di Apr 05, 2022 13:20

Gurken werden bitter bei Wachstumsstockungen, wenn sie also z.B. zwischendurch nicht weiter wachsen weil es zu kalt ist.
Kann also sein, dass der Blumenkohl bitter ist, weil er so lange gebraucht hat.
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Antworten