Unkraut im Plaster

Für alle Themen die zwar mit Gärtnern irgendwie zu tun haben aber nicht so recht in die anderen Foren passen. Fachsimpeleien, mehr persönliches, etc.
Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 739
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Tscharlie » Do Mär 23, 2023 19:17

Da die Gifte im Grundwasser nun wirklich langsam Ärger machen würde ein Gemeindemitarbeiter möglicherweise heute anders denken.
Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Ferry
Gartenplauscher
Gartenplauscher
Beiträge: 64
Registriert: Sa Jan 28, 2023 08:02
Antispam-Sicherheitsabfrage: 61

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Ferry » Do Mär 23, 2023 19:40

Tscharlie: wo lebst du ;)?
Hier sagt der Verkäufer im Gartenhandel zur Kundin :" Also wenn sie ihren Gehweg damit sprühen wollen darf ich ihnen das (Round up oder ähnliches) nicht verkaufen. Wenn sie es in ihrem Garten anwenden wollen dann schon!" Also was wird die Kundin sagen?
Dabei hat die Frau vorher gesagt das sie Gift will um den Gehweg vor ihrem Haus Unkrautfrei zu haltn.

Von gemeindemitarbeitern erwarte ich da auch nix anderes.

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 739
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Tscharlie » Fr Mär 24, 2023 07:25

Wenn eine Gemeinde Gift einsetzt ist das was andres, denn es geht auch um Wähler.Will sich der Bürgermeister, die Bürgermeisterin tatsächlich darauf versteifen Gift im Gemeindebereich einzusetzten, auf seinen/ihren "Befehl"? Wenn das dann im örlichen Trinkwasser auftaucht hat er/sie ein Problem.

Ja es ist eine Ungeheuerlichkeit dass diese Mittel verkauft werden dürfen.

Was ich tun kann? Ich kaufe nur Biolebensmittel und verwende das Zeugs selbst nicht.

Und ja ich habe 1995 mein komplettes Leben umgekrempelt um diesen Irrsinn nicht mehr mitmachen zu müssen.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Carolyn
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 4721
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht:

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Carolyn » Fr Mär 24, 2023 19:08

Tscharlie hat geschrieben:
Fr Mär 24, 2023 07:25
Wenn eine Gemeinde Gift einsetzt ist das was andres, denn es geht auch um Wähler. Will sich der Bürgermeister, die Bürgermeisterin tatsächlich darauf versteifen Gift im Gemeindebereich einzusetzen, auf seinen/ihren "Befehl"? Wenn das dann im örtlichen Trinkwasser auftaucht hat er/sie ein Problem.
Nicht nur dann. Sobald das ein entsprechend ökologisch denkender Bürger - wir haben hier eine aktive ÖDP - mitbekommt steht das mit ein bisschen Glück in der Lokalzeitung. *gg*
Außerdem gibt es auch im öffentlichen Recht Arbeitsschutzvorschriften.
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 467
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Hapy » Di Mär 28, 2023 20:52

Tscharlie hat geschrieben:
Do Mär 23, 2023 07:24
Ich sehe das nicht von der "rechtlichen" Seite, sondern von der moralischen.
Natürlich gibt es da einen moralischen Aspekt. Aber all die abschreckenden Bilder und Aussagen auf den Zigarettenpackungen fürhren wohl nicht dazu, dass sich die Raucher darüber Gedanken machen, wie schädlich Rauchen für ihre Gesundheit ist.

In erster Linie geht es hier doch darum, Regina klar zu machen, dass ihre Gesundheit (bei unsachgemäßem Einsatz der Mittel) gefährdet ist.

Hapy

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 739
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Tscharlie » Mi Mär 29, 2023 19:31

Mir geht es in ester Line darum, dass niemand mehr diese Mittel einsetzt. Ich weiß das ist "martinlutherking" - Style. "I had a dream!"
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 467
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Unkraut im Plaster

Beitrag von Hapy » Mi Mär 29, 2023 19:48

Tscharlie, das habe ich schon verstanden und sehe es genau so. Aber damit kommst Du nicht an, wenn jemand sagt: "Geht mich nichts an. Ich mache, was mir gesagt wird. Ich bin dafür nicht verantwortlich." Es ist ihre eigene Gesundheit, die sie auf's Spiel setzt. Und wenn ihr die nichts wert ist, ...?

Hapy

Antworten