Was ist das? = Rote Mittagsblume

Forum zur Bestimmung von Pflanzen und Tieren

Moderatoren: admin, Carolyn, Bio-Gärtner

Antworten
zwiebel
Balkongärtner
Balkongärtner
Beiträge: 35
Registriert: Sa Jul 02, 2016 16:12
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63

Was ist das? = Rote Mittagsblume

Beitrag von zwiebel » Mi Jun 28, 2017 21:42

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, was das ist? (Oder einen Tipp geben für sinnvolle Suchbegriffe?)

Bild

Hab ich vor Kurzem im Botanischen Garten mitgenommen (die haben da so eine Kiste mit kleinen Pflanzen gegen Spende) -- war aber nicht beschriftet und der Kassamensch wußte auch nur, dass die nicht hoch wird und in der Sonne stehen möchte. Ich hab vorhin ein wenig planlos nach "Sukkulenten" gegoogelt, da find ich aber nix, was so aussieht.

???

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 622
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Was ist das?

Beitrag von roccalana » Do Jun 29, 2017 08:01

Hallo :hallo:
also, ich kann Dir leider auch nicht sagen, wie die Pflanze heißt, sie sieht aber genau so aus, wie eine, die ich hier habe.
Ich hatte mir mal einen Ableger von der Mittelmeerküste mitgebracht - in jedem späten Frühjahr hat sie viele wunderschöne rot/pink farbene Blüten.
Sie wächst wie ein Bodendecker - braucht Sonne - einen möglichst armen Boden - wird nie gegossen- sie speichert das Wasser offensichtlich in den dicken Blättern.
Ein Foto habe ich leider nicht, macht erst im nächsten Mai wieder Sinn.
Wenn Du es findest, würde mich auch interessieren, wie die Pflanze heißt.
Roccalana :soleil:
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

zwiebel
Balkongärtner
Balkongärtner
Beiträge: 35
Registriert: Sa Jul 02, 2016 16:12
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63

Re: Was ist das?

Beitrag von zwiebel » Do Jun 29, 2017 10:56

Ja, genau so wurden mir die Standortbedingungen auch beschrieben =) ich hoffe, dass ich dem mit meinem Balkonkasten einigermaßen gerecht werde, aber bisher scheint er/sie/es sich ja wohlzufühlen hier (der Umfang hat sich ja schon fast verdoppelt, seit ich sie eingesetzt hab).

Ich hatte inzwischen was Ähnliches gefunden, allerdings nur ungefähr: Senecio barbertonicus -- aber wenn du sagst, die Blüten sind rot/pink, dann kanns das ja nicht sein ..

LavitaS
Rasenmäher
Rasenmäher
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jul 10, 2017 06:20
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63

Re: Was ist das?

Beitrag von LavitaS » Mo Jul 10, 2017 20:14

Ist das nicht etwas in Richtung Delosperma cooperi ? das wäre dann mit einer Pinken Blüte. Dort gibt es jedoch auch verschiedene Sorten, die von hellgelb über orange bis rot gehen. jewel of desert heißt die Sortenserie.

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 622
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Was ist das?

Beitrag von roccalana » Di Jul 11, 2017 15:55

Hallo, ja genau.
Ich habe diesen tollen Namen mal gegoogelt, und die Blüten in rot/lila ganz links bei Wiki entsprechen genau meinen.
Super gefunden.
Roccalana :soleil:
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Carolyn
Moderator
Moderator
Beiträge: 4346
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht:

Re: Was ist das?

Beitrag von Carolyn » Mi Jul 12, 2017 10:36

Und für die Freunde der deutschen Bezeichnungen: Rote Mittagsblume :wink:
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

zwiebel
Balkongärtner
Balkongärtner
Beiträge: 35
Registriert: Sa Jul 02, 2016 16:12
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63

Re: Was ist das? = Rote Mittagsblume

Beitrag von zwiebel » Mi Jul 26, 2017 10:40

Delosperma cooperi, stimmt, genau so sehen die Blätter aus. Danke euch!

Antworten